Simone Urbanietz
abstrakte Kunst

Über mich:

Für mich ist die Kunst eine Auszeit aus dem Alltag. Hier gibt es keine Regeln, keine Vorschriften, keinen Erfolgsdruck. Und so entstehen meine Bilder. 

Dass ich jemals etwas mit Kunst "am Hut" haben würde, das hätte ich selbst bis vor gut zwei Jahren noch nicht gedacht. Aus einem von meinem Freund gesetzten Impuls, habe ich mir eine Leinwand gekauft. Es war ein Versuch zu mir selbst zu finden. Durch einen erlebten Schicksalsschlag brauchte ich eine Art Ruhezone. Die habe ich gefunden. Sobald ich die Farbauswahl und die Größe der Leinwand getroffen habe, lasse ich mich von meiner Stimmung tragen. Auf mein Herz zu hören und meinen Emotionen einen Platz der Entfaltung zu geben, ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit. Jedes Einzelstück entwickelt sich ab dem ersten Pinselstrich bis es fertiggestellt ist. Denn während ein Kunstwerk entsteht, ändert sich auch die emotionale Stimmung. 

 


"Vertraue Deinem Herzen, es zeigt Dir Deinen Weg"! Simone Urbanietz